Kandidaten srfthevoice 2014

Die Kandidaten. (© SRF)

Und dann hab ich mir letzten Samstag DOCH «The Voice of Switzerland» bei SRF1 angesehen. Die 2. Staffel wartete mit denselben 4 Coaches (Philipp, Stefanie, Stress und Marc) und derselben Moderatorin (Viola) auf.

Das ist 1 Castingshow, die „d’bescht Stimm vo dr Schwiiz“ sucht.

Die Auftaktsendung lief stattliche 110 Minuten, die sich wie folgt verteilten:

  • 2.5 Minuten sangen 4 Coaches gemeinsam 1 Song. (Discl.: 1 Coach sang nicht, sondern rappte)
  • 18 Minuten sangen insgesamt 12 Kandidaten
  • Die restlichen 89.5 Minuten wurde geredet – miteinander, übereinander und durcheinander.

Da der Anteil dieser Unterhaltungen >80 % beträgt, sollte #srfthevoice als Unterhaltungsshow – und nicht als Musikshow oder Castingshow – bezeichnet werden. 

Die Publikumszahlen: In der Gruppe 15-59 Jahre lag die TV-Quote bei 32.9 %. Somit knapp über der Tagesschau (26%) und nur knapp unter Meteo (35.5%).