Ehrenamtliche Arbeit
Der Beitrag vom 12. Februar von der Solothurner Fasnacht wurde bisher nur 34 Mal auf YouTube aufgerufen. Es ist deshalb naheliegend, dass nicht nur ich Swiss Youth TV noch gar nicht kenne.
YouTube Preview Image
Ich bin heute bei der Lektüre der Zeitschrift Fritz + Fränzi auf den Aufruf gestossen, dass sich vor allem die Redaktion über frischen Wind, sprich neue Mitarbeiter freuen würde.

Die letzten News sind nun auch schon eine Woche alt (1. März). Da kann man so lustige Sachen hören wie TCS und Kantonspolizei empfehlen, das Tempo zu drosseln bis der Bremsweg nicht mehr so lang ist, was auch immer das heissen mag. Und nach reiflicher Überlegung schiebt der Moderator nach: Auf völlig vereisten Fahrbahnen gilt deswegen Schritttempo.
YouTube Preview Image

Ausgerechnet am heutigen internationalen Frauentag stelle ich fest, dass beim Swiss Youth TV in Biberist (Kanton Solothurn) gar keine Frau am Start ist. Deshalb mein Aufruf speziell an die jungen Frauen, macht mit und gebt dem jungen Fernsehen nicht nur euer Gesicht, sondern mit guten Beiträgen auch mehr Gewicht. 😉

Gesucht werden: Moderator (Stellen frei), Online Redakteur (Stellen frei), Sende Redakteur (Stellen frei) und Produktionstechniker (Stellen frei). Infos zum Bewerben: hier!

Swiss Youth TV auf Facebook und auf twitter