Die 19. Folge der ersten Staffel der US-Serie „Glee“ lebt vom Gastauftritt von Neil Patrick Harris als Bryan Ryan – besser bekannt als Barney aus „How I Met Your Mother“. Er will die Träume der Glee-Kids zerstören, weil auch aus seiner Karrere trotz guter Ansätze in der High School nichts wurde. Ausserdem studiert Artie (Kevin McHale) eine Tanznummer ein und Rachel Berry (Lea Michele) sucht ihre Mama.

„Daydream Believer“ von der Gruppe The Monkees
Setting: In einem Flash-back in die 80er-Jahre ist zu sehen, wie populär der damalige Star des Glee-Clubs Bryan Ryan (Neil Patrick Harris) war.
Bewertung: **
http://www.dailymotion.com/video/xo9pi

„Piano Man“ von Billy Joel
Setting: Bryan Ryan (Neil Patrick Harris) berichtet, dass er den Gesang vermisst.
Bewertung: ***
YouTube Preview Image

„Dream On“ von der Gruppe Aerosmith
Setting: Will Schuester (Matthew Morrison) and Bryan (Neil Patrick Harris) bewerben sich via Casting für eine Produktion des Musicals „Les Misérables“.
Bewertung: ***
YouTube Preview Image

„The Safety Dance“ von der Gruppe Men Without Hats
Setting: In einer Traumsequenz kann der Querschnittgelähmte Artie Abrams tanzen. Er nützt dies aus, um im Shopping-Center einen Flash Mob zu starten.
Bewertung: ****
YouTube Preview Image

„I Dreamed a Dream“ aus dem Musical „Les Misérables“
Setting: Rachel Berry singt zum erstem Mal mit ihrer leiblichen Mutter Shelby Corcoran (Idina Menzel). Gar nicht so einfach, eine Version im Netz zu finden, die nicht von Susan Boyles Auftritt in „Britain’s got Talent“ herrührt.
Bewertung: ****
YouTube Preview Image

„Dream a Little Dream of Me“ von der Gruppe The Mamas and the Papas
Setting: Artie gibt seinen Traum, wieder laufen zu können, definitiv auf.
Bewertung: ***
YouTube Preview Image

“Glee” immer montags um 20:15 auf SuperRTL und um 19:05 auf SF zwei.
Oder als Stream auf http://www.superrtlnow.de/