Schulhaus- Soap
Ab morgen, 30. August beginnt auf dem besten Sendeplatz gleich vor den Simpsons, die neue Serie «Best Friends». Die Zwillinge Flip und Tobi sind nicht nur in der Serie lausig, nein auch privat sind die beiden Solothurner Zwillingsbrüder Roshan und Sanjiv Adhihetty ganz schön aufgeweckt. In der Serie haben die zwei immer wieder Probleme mit ihrem Vater, der gleichzeitig Schulleiter ist. Sanjiv meint denn auch im Interview mit dem «Sonntag»: „Die Serie spielt mit vielen Klischees. Unter unseren Klassenkameraden befinden sich sowohl ein türkisches Mädchen als auch eine Tussi und ein Mauerblümchen. Mein Bruder wird homosexuell sein. Natürlich gibt es viel Liebeskummer und Ärger – halt alles, was zum Schulalltag dazugehört.“ (Quelle: Sonntag, Nr. 34, 29.08.10, Seite 51)

Flip und Tobi Flip und Tobi

In der Serie haben Flip und Tobi eine grosse Schwester, sie heisst Lena und diese hat immer zu gute Noten.

Lara Eggimann vom «Sonntag» über Drehort, Drehbuch und Sendedauer im heutigen Artikel „Roshan ist auf Europa- Tour“:
„Gedreht wurde die Serie im Juni in Holland und in der Schweiz. In Holland ist «Best Friends» ein Riesenerfolg geworden. Das Drehbuch wurde durch eine Drehbuchautorin schweizerischen Verhältnissen angepasst.“ Dies betrifft die Autoschilder und die Steckdosen. „Gespannt wird nun der Ausstrahlungsstart erwartet. Im Oktober entscheidet sich, ob die Serie weitergeführt oder abgesetzt wird.“ (Quelle: Sonntag, Nr. 34, 29.08.10, Seite 51)

«Best Friends» – Die neue coole Spalenbühl- Soap siehst du immer Montag bis Freitag, 18:05 Uhr bis 18:35 Uhr, und am Wochenende ab 9:00 Uhr, sowie als Live-Stream auf der Homepage: www.zambo.ch
zambo auf Facebook